Referenzen

Unternehmen:  
SMS- Siemag Konfliktmanagement, Team- und Bereichs-Entwicklungen
L-Bank / BW Bank / Süd-West LB Ausbilder-Qualifizierung (als Co-Trainer)
Hewlett Packard Teamentwicklung: MBTI/AVP
BMW (Standorte: München, Dingolfing, Regensburg, Landshut) Kommunikationstrainings
Löw'sche Einrichtungen Supervision
Öffentlicher Dienst:  
Landeshauptstadt München Implementierung von Qualitätssicherung in beruflichen Schulen
Stadtverwaltung Wertingen Team-Entwicklung

gemeinnützige, soziale Einrichtungen:
Arbeiterwohlfahrt Schwaben / Gesellschaft für Sozialgestaltung Grafrath / Berufsakademie für Alten- und Pflegeberufe / Altenwerk Marthashofen / AWO-Altenheime Friedberg, Augsburg:
Teamentwicklung MBTI/AVP) Führungskräfte-Trainings / Kommunikation Grundlagen / Gesprächsführung / Qualitätsmanagement / Konfliktmanagement / Leitbildarbeit / Supervision Coaching / Sozialkompetenz-Trainings / Moderations-Schulungen / Motivations-Trainings etc. / Planspiel-Leitung: Train-the-Trainer

Teilnehmerstimmen:

(6-tägiges Führungskräfte-Seminar "motivierend Führen", 3x2 Tage Mai - Juli 2014, im Auftrag des bbz Augsburg / 10 Teilnehmer):


"Das Seminar war für mich sowohl Bestätigung als auch Bereicherung im Berufsleben als auch für mein Privatleben." (Silvia Palma, Palma OHG - Fa. Baltex und Bodenmaster)

"Das 6-tägige Führungs-Kräfte-Seminar mit Thomas Reinhold war sehr nachhaltig, was sich dadurch ausdrückt, dass mich die Begegnungen und gemeinsamen Erfahrungen in der Gruppe, angeleitet durch Thomas Reinhold immer noch sehr beschäftigen und inspirieren. Besonders das Thema Verantwortung, das hier immer wieder in den Mittelpunkt des Seminars gestellt wird, bekommt ein neues Gewicht. Als Unternehmer und Führungskraft mit mehr als 30 Jahren Erfahrung dachte ich, was kann mich noch mehr inspirieren als mit Kopf und Herz Unternehmer zu sein und was kann ich noch dazu lernen? Die konsequente Auseinandersetzung mit den klar definierten und vermittelten Schwerpunktthema des Seminars, und was es heisst umfassende Verantwortung zu übernehmen für Andere und im Besonderen sich selbst, beschäftigt mich seit dem mehr den je. Das reichhaltige Wissen, die Sichtweise und Leidenschaft von Thomas Reinhold mit seiner Ausrichtung auf soziale Kompetenz in allen Facetten mit u.a. Kommunikation, Feedback, Konfliktmanagement und Motivation, ist mittlerweile oft Gesprächsstoff mit Kollegen und Grundlage im Umgang mit Partnern und Mitarbeiter geworden und wirkt nach." (Klaus Müller, General Manager eest! GmbH&Co KG)

(3-tägiges Moderations-Seminar 15.-17.7.2014 für SKF München im Auftrag der GAB München / 10 Teilnehmer):

"Sehr lebendiges und kreatives Seminar. Durch klare Schaubilder und Beispiele gut verständlich. Durch wechselnde Gruppenbesetzungen (entstand) Vertrautheit und Offenheit in der Gesamt-Gruppe. Durch die verschiedenen Methoden und Übungen selbst erfahrbar."

"kurzweilig, abwechslungsreich, informativ, wertschätzend - angenehmes Erarbeiten von vordergründig trockenem Themenfeld."

"Es hat einfach Spass gemacht! Neues zu lernen, es direkt anzuwenden und durch feedback weiter zu lernen. Es wurde eine gelungene Atmosphäre geschaffen."

"Ich fand es sehr erfrischend, dass wir die HLL in so vielen verschiedenen Arten durchgemacht haben. Die 3 Tage waren abwechslungsreich!!!"

"- Einblick in QSE grob;
- wie stelle ich HLL auf
- Wie / was moderiert man
- ansprechende und wohltuende Moderation
- paraktische Übungen machen den »Meister«
- habe viel daraus gelernt und kann einiges in meine Arbeit mitnehmen."

"Ich fand die Schulung sehr gut gestaltet, abwechslungsreich, kurzweilig und vor allem lehrreich. Ich habe viele neue Kenntnisse gewonnen und durch die vielen praktischen Übungen auch gleich erproben und lernen können. Du als Trainer warst immer perfekt vorbereitet (und hast uns die Tricks verraten - ich werde sie mir merken!) Insgesamt hab ich große Wertschätzung von Dir und der Gruppe erlebt und dadurch 3 tolle Tage. DANKE!" (Bianca)

"Mir hat das Seminar sehr gut gefallen. Die Inhalte waren klar, prägnant, aber auch auf spielerische Weise vermittelt. Ich fühle mich sehr gut informiert und habe die Seminartage als sehr kurzweilig erlebt." (J.B.)

"War ein sehr gutes Seminar. Wir haben viel gelernt und es hat auch noch Spass gemacht, was ich zuvor nie gedacht hätte. Thomas hat uns das Thema sehr unterhaltsam nahe gebracht." (E.H.)

"Mehr Verständnis zum GAB-Verfahren. Gute Tips, die man (frau) wirklich brauchen kann - und befolgen sollte." (Pe)

"Am besten hat mir gefallen, dass alle Teilnehmerinnen aktiv mit einbezogen wurden und beim Tun lernen konnten." (L.R.) (Teamentwicklung für SMS-Siemag AG / 13. - 14.06.2013 in Nümbrecht / 7 Teilnehmer):

"Gut und fundamentiert (nachvollziehbar) vorbereitetes Seminar mit abzuleitenden Möglichkeiten
- der Selbsteinschätzung
- der Interaktion im Gruppenverhalten
- Ansätze (Hilfestellung) zum Herangehen an zukünftige Aufgaben" (R.B.)

"Wir haben auf unser Team einen anderen Blick bekommen, insbesondere für mich als Führung konnten einige wichtige Themen definiert werden:
- was bewegt die Mitarbeiter?
- wie sehen Sie mich?
Dafür hat Thomas Reinhold einen guten Rahmen geschaffen!" (A.K.)

"Den M.B.T.I. fand ich besonders interessant. Ich werde mich auch nach dem Seminar noch damit beschäftigen. Für unser Team fand ich es hilfreich, einen neutralen und aussenstehenden Beobachter zu haben, der auch mal eingegriffen hat, wenn Diskussionen sinnlos wurden." (I.S.)

"Ich versuche jeden Morgen positiv in den Tag zu gehen. Es gelingt mir aber nicht, ihn jeden Tag positiv zu beenden. Jetzt kenne ich Werkzeuge, die ich einsetzen kann, um die positiven Tage zu erhöhen. Herr Reinhold hat die Sache super umgesetzt, die Schwachpunkte aufgedeckt und entsprechende Hilfestellungen geleistet. Danke!" (U.F.)

"Das Seminar Teamentwicklung war erfolgreich, weil:
- der Coach, einfühlsam und vorsichtig die Gruppe dahin gebracht hat, über Probleme zu sprechen, ohne dass sich jemand verletzt fühlte.
- manche Ergebnisse einiges klar machten." (T.C.)

"Herr Thomas Reinhold ist ein Künstler, der seines gleichen sucht und ich hatte eine Menge Spaß." (B.S.)

"Gutes aktives Seminar.
- Herr Reinhold hat sich gut auf die einzelnen Probleme eingestellt.
- Herr Reinhold hat uns (Team AEP6) viele gute Lösungsvorschläge mit auf den Weg gegeben." (K-D.K.)

(Moderatoren-Seminar der KBZO / 15. - 17.05.2013 in Weingarten):

"Durch das Seminar zum komplexen Thema Moderation, fühle ich mich nach zweieinhalb Tagen tatsächlich in die Lage versetzt, diese direkt im Berufsalltag anzuwenden. Durch die authentische, persönlich zugewandte und begeisternde Vermittlung waren die Inhalte nicht nur sehr lehrreich, sondern auch spannend und man ist motiviert, alles selbst auszuprobieren." (S.H.)

"Viel Wissen vermittelt in kurzer Zeit!!
Einblick in die Moderation -> Hilfe fürs Berufsleben und privat!!" (W.J.)

"Lebendig, erfrischend und realistisch sind meine Eindrücke vom Seminar. Lebendig durch die Art des Moderators, erfrischend durch neue Inhalte und Sichtweisen, und realistisch, weil genau die Situationen geübt wurden, die mir aus meiner Arbeit bekannt sind. Danke!" (K.R.)

"Das Seminar hat mir die Möglichkeit gegeben, mich in schwierigen Situationen auszuprobieren, zu spüren, was mir weiterhilft. Und es hat mir meine Kompetenzen nahe gebracht." (K.D.)

"Mit Offenheit und Zugewandtheit geführtes Seminar. Die Teilnehmer waren aktiv beteiligt. Mein Blick auf die Dinge ausgeweitet." (J.E.)

"Ein kurzweiliges Seminar, das viel Einblick und Informationen bietet. Der Seminarleiter leitet die Prozesse mit viel Humor. Die erlebende Praxis ist ihm sehr wichtig. Ich konnte meine Kenntnisse vertiefen, Neues hinzulernen und Altes revidieren." (R.T.R.)

"Das Seminar war durchweg interessant und bereichernd. Die Thematik bringt einen auf persönlicher und beruflich-kollegialer Ebene enorm weiter; die Methoden waren abwechslungsreich und fordernd, so dass das ganze Seminar sehr kurzweilig war." (A.S.)

"Ich habe Neues gelernt und Bekanntes mit neuen Aspekten auffrischen können." (B.N.)

"Das Seminar war nicht (wie erwartet) trocken, sondern sehr lebhaft und daher effektiv." (R.S.)

"Puhh, geschafft - war auch gar nicht schlimm :-)
Mein Selbstbewusstsein wurde gestärkt und jetzt weiß ich auch, dass Moderation gar nicht schlimm ist..." (A.B.)

"-> Erfahrungen im Team- und Gruppenarbeiten gemacht. Eigene Wirkung auf eine Gruppe! (Mimik/Gestik) -> verschiedene Blickwinkel auf der Kommunikationsebene! -> Selbstsicherheit im Umgang mit unbekannten Gruppen (Moderation)" (M.S.)