Wer klug ist, wird im Gespräch weniger an das denken, worüber er spricht, als an den, mit dem er spricht. Arthur Schopenhauer

• Kommunikation – wenn sie den Partner erreichen soll – ist angewandte Menschenkenntnis; Sozialkompetenz äußert sich im "Wie" des miteinander Kommunizierens. Es geht darum, den Partner und seine Interessen ebenso ernst zu nehmen, wie die eigenen: Wer stets darauf bedacht ist, win-win-Situationen zu erzeugen, kann nicht verlieren.

• Dieses Grundanliegen, und die dazu hilfreichen Methoden zu vermitteln, sind der Kern meiner Kommunikations-Seminare: Mitarbeiter profitieren unmittelbar vom Zuwachs ihrer Personalkompetenz; für Führungskräfte wird bewusste Kommunikation zum unerlässlichlichen Führungsinstrument, und auch das allgemeine Betriebsklima bessert sich entscheidend – hat erst eine kritische Masse begriffen, worum es geht.

Gute Kommunikation geht nicht von selbst – sie muss, wie jede Kunst, geschult und geübt werden. In Seminaren. Kontakt