Was erfordert Ausbilder-Qualifizierung heute?

• Vorbild sein können und so Orientierung geben.

• Mit den Auszubildenden Ziele entwickeln und konkrete Möglichkeiten aufzeigen, diese zu erreichen.

• Lernziel(selbst-)kontrollen für die Auszubildenden einbauen, damit diesen eine Wahrnehmung der eigenen Fortschritte möglich wird.

• Die Entwicklung der Auszubildenden begleiten und ihnen feedback so geben können, dass es sie motiviert, sich zu verbessern – also: Freude am Lernen entwickeln.

• Stärkenorientiert arbeiten. Handlungsorientiert ausbilden. Beraten.

• Den Auszubildenden begleiten, wie ein Coach seinen Klienten: Diese Führungs-und Sozialkompetenz schule ich in meinen Seminaren.

• Wer Ausbilder ist, übernimmt damit eine Premium-Aufgabe, denn die Auszubildenden von heute sind die Mitarbeiter von morgen. Wollen Sie Ihre Ausbilder dazu befähigen? – Ich freue mich auf ein Gespräch mit Ihnen.